5​=​2​+​3​+​4x12"

by Purwien & Kowa

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €11.90 EUR  or more

     

  • Compact Disc (CD) + Digital Album

    The complete album on 2 CDs

    Includes unlimited streaming of 5=2+3+4x12" via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    ships out within 5 days
    edition of 100 

      €19 EUR or more 

     

  • Full Digital Discography

    Get all 9 Purwien & Kowa releases available on Bandcamp and save 30%.

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality downloads of 5=2+3+4x12", Nochmal EP, The Passenger EP, Vier, Die Liebe tanzt EP, Drei Disko, Drei Vegas, Drei 80s, and 1 more. , and , .

    Purchasable with gift card

      €39.97 EUR or more (30% OFF)

     

1.
2.
I fight against my thirst And feel the beastly heat Endless days in the sand And all I see is infinity. I cross the desert storm And almost gone, some light I'm nearly miles away From all that counts to me It's like a desert When you show me your mind You're like a wasteland That withers me inside I'm almost lost Wish that someone leads me To find my way back, To navigate me home Is this a strange mirage Or a real waterfall I have to take a rest I need to stay awake It's like a desert When you show me your mind You're like a wasteland That withers me inside You're like desert When you show me your mind
3.
Die Liebe tanzt Die Liebe schweigt Doch wenn sie schweigt Ist dieser Tanz vorbei Ich seh dich nicht Steh neben dir Ich spür dich nicht Ich hör dich nicht im Sprachgewirr Wenn die Liebe tanzt Dann tanz mit ihr Wenn die Zeit verrinnt Bleibst du alleine hier Die Zeit vergeht Die Zeit bleibt stehen Und wenn sie tickt Uns Grenzen zeigt Die Zeit verweilt Nimmt Liebe mit Bleibt nichts zurück Außer dem Augenblick Wenn die Liebe tanzt Dann tanz mit ihr Wenn die Zeit verrinnt Bleibst du alleine hier
4.
I am a passenger And I ride and I ride I ride through the city's backside I see the stars come out of the sky Yeah, they're bright in a hollow sky You know it looks so good tonight I am a passenger I stay under glass I look through my window so bright I see the stars come out tonight I see the bright and hollow sky Over the city's ripped-back sky And everything looks good tonight Singin' la-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la, la-la Get into the car We'll be the passenger We'll ride through the city tonight See the city's ripped backsides We'll see the bright and hollow sky We'll see the stars that shine so bright The sky was made for us tonight Oh, the passenger How-how he rides Oh, the passenger He rides and he rides He looks through his window What does he see? He sees the silent hollow sky He sees the stars come out tonight He sees the city's ripped backsides He sees the winding ocean drive And everything was made for you and me All of it was made for you and me 'Cause it just belongs to you and me So let's take a ride and see what's mine. Singin' la-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la, la-la Oh, the passenger He rides and he rides He sees things from under glass He looks through his window's eye He sees the things he knows are his He sees the bright and hollow sky He sees the city asleep at night He sees the stars are out tonight And all of it is yours and mine And all of it is yours and mine Oh, let's ride and ride and ride and ride Singin' la-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la, la-la Singin' la-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la La-la-la-la-la-la-la-la, la-la
5.
Ich bin die Summe aller Teile ich hab die Kette nicht gemacht die Erinnerung ist gespeichert Und mein Design ist wohl durchdacht ich war als Kind nicht mal bestellt mich brauch man nicht zu optimieren ich steh schon kurz davor —— zu eskalieren Bin analog mit dir verbunden Und digital ja sowieso Ich bin auf dich schon lang fixiert Ein feuchter Traum in Hörkino Aus gutem Stoff und doch kein Held Zwar nicht von hier und doch von dieser Welt Ich bin die Summe aller Teile Ich wurde nur für dich gemacht Wir haben wirklich viel verändert Und dir das Leben und die Liebe leicht gemacht
6.
7.
Ich bin fasziniert Von dem was ich seh So wunderbar liegst Du einfach da Es liegt wohl an Dir Das ich das versteh Ich frag mich so oft Wie's ohne Dich war Komm mach das noch mal Ich möchte es gern sehen Es ist schon lang her Ich würd's gern verstehen Das kann doch nicht sein Ich bin nicht enttäuscht Wir sind doch nicht wie die anderen uns wollen Es gibt keinen Grund Das wir uns verstellen Es wär auch nicht schlecht Wenn wir uns bekennen. Komm mach das noch mal Ich möchte es gern sehen Es ist schon lang her Ich würd's gern verstehen
8.
9.
10.
11.
12.
13.
We just live our lives like every day just pretending that we still can pay here we are to cover all this trues I would try to wear your good old shoes step by step they're boring me to death waiting for my very last breath hell is just another place on earth life is much more trouble than it´s worth it´s up to you to chance my world it´s up to you to let it be it´s up to you to chance my world it´s up to you to set me free
14.
Ich wär gern Bandit, doch mir fehlt der Mut. Ich wär gern nett, zu allem was lebt. Ich wär gern Pilot und flög um die Welt Doch ich bleib zu Haus und träum nur davon. Ich wär Papst und segne die Welt Ich wär gerne Reich und gebe nichts ab. Ich wär gerne klug und schriebe ein Buch. Ich wär gerne schön und nutz das dann aus. Ich wär gerne Graf und kleid mich ganz schick Ich find Kinder toll und scheuch sie euch weg. Ich wäre gerne Arzt, komm mach dich mal frei, Ich mache gern Musik und schreib nie 'nen Hit. Ich wär ja so gerne Bandit und nehm das Geld und Dich mit. Ich wär ja so gerne Bandit und nehm das Geld und Dich mit. Ich wär gerne Du mal sehen, was das bringt. Ich wäre gern ein Star und spiel in einem Film Ich mag jedes Tier und ess doch gern Fleisch. Ich wär gern mal bös und beiß auch was ab. Ich wär ja so gerne Bandit und nehm das Geld und Dich mit. Ich wär ja so gerne ein Held und rette mal eben die Welt.
15.
Du (12" Mix) 06:24
Komm erklär mir dieses Leben es wird nicht reichen zu probieren. Ich möchte einfach nicht mehr warten Es soll nicht immer nur stagnieren. Wenn man es nicht selbst erlebt hat so schnell wie die Zeit vergeht. Es wird wohl niemals wirklich spürbar Bis du merkst, es ist zu spät. Du bist so wie Du bist - ich warte schon so lang auf Dich. Du bist so wie Du bist - der Moment den man nicht vergisst. Ja wie kommen wir wohl dahin Wo die anderen schon längst waren? Kann mir einer endlich sagen, wie man sich das hier erspart. Wie viel Leben muss man Leben bis man wirklich weiß wie's geht. Wie viel Träume müssen sterben, bis man alles das versteht. Du bist so wie Du bist - ich warte schon so lang auf Dich. Du bist so wie Du bist - der Moment den man nicht vergisst. Du bist so - so bist du.
16.
Ich will doch nicht die Räder anders rum drehen Nur einfach für einen Moment mal hier in Ruhe stehen Wie Gedanken auf reisen zu anderen Zeiten
 Für kurze zeit um die Vergangenheit kreisen
 Ich lass für`n Moment den Pausenknopf los
 Beweg mich nach vorn und spür das wird groß Ich hätte das ja damals nie so gesehen
 Kann vieles von dem erst heute verstehen Komm wir tanzen noch mal auf die alten Hits Und werden so schön melancholisch verklärt Komm wir reden uns die Vergangenheit schön Und tun so als sei das alles nichts wert. Ich bin doch ganz gut durch die Zeit hier gekommen Und hab meine Songs auch gleich mitgenommen Um so schöner ist es mit euch was zu teilen
 Wie die Bilder im Kopf durch die Jahre verweilen Ich möchte die tage doch gar nicht zurück
 Der Pausenknopf bleibt bei mir nicht gedrückt Ich glaube ja nicht das es besser war
 Ich bin noch gespannt und ich bleib noch was da Komm wir tanzen noch mal auf die alten Hits Und werden so schön melancholisch verklärt Komm wir reden uns die Vergangenheit schön Und tun so als sei das alles nichts wert. Und tun so als sei das alles nichts wert.
17.
18.
19.
20.

about

In history of mankind many attempts have been made to prolong the enjoyment of a perfect thing. They always failed. With one exception: In the 80s, 12" versions of songs were created, which not only extended, but enriched, varied and deconstructed them.

For some inexplicable reason these 12" mixes have died out and have been replaced by faceless remixes in a multipack.

But rescue is near, in the form of a double album with exclusive 12" versions!
The underlying magic formula is 5=2+3+4x12", which is mathematically close to the conspiracy theory, but makes sense musically.

Because Purwien & Kowa have lengthened the biggest and smallest hits of the albums Zwei, Drei und Vier not with - in their case highly unsuitable - hair extension, but with the spirit of the 80s. This electro-pop retrospective is crowned by a brand-new 12 "version of the Second Decay classic I hate Berlin, which was beamed by a DeLorean into the 80s.

Why the album is released on Christmas Eve remains a secret of the band. At least for those who don't know the previous EP Normal or the phenomenal 80's podcast Disko 80 by Purwien & Kowa.

credits

released December 24, 2021

All songs written and produced by Purwien & Kowa, except track 04 written by Iggy Pop and Ricky Gardiner, track 18 written by Steffen Neuhaus, track 20 written by Andreas Sippel & Christian Purwien.

All vocals by Christian Purwien, except track 02 by Christian Purwien, Bianca Stücker and Rafaela Schützner, track 17 by Christian Purwien and Joachim Witt. Original versions of track 01-04 and 18 produced by Steffen Neuhaus.

All tracks mastered by Daniel Zieske.

Cover artwork by Purwien & Kowa

license

all rights reserved

tags

about

Purwien & Kowa Dortmund, Germany

Retro analogue synth pop without hair

contact / help

Contact Purwien & Kowa

Streaming and
Download help

Report this album or account

If you like Purwien & Kowa, you may also like: